Rahmenübereinkommen des Europarats zum Schutz nationaler Minderheiten

Schulwesen

Sprachunterricht

Das Rah­menübereinkom­men des Europarats zum Schutz nationaler Min­der­heit­en beschreibt in seinem Artikel 14 die Verpflich­tung der Staat­en zur Gewährleis­tung eines Spra­chunter­richts in der Min­der­heit­en­sprache.

Bautzen, Sor­bis­che Ober­schule© Bun­de­sarchiv Bild 183–28711-0001

Die in Artikel 14 Absatz 1 des Rah­menübereinkom­mens bet­rifft das… Weiterlesen

Schulwesen

In seinem Artikel 13 legt das Rah­menübereinkom­men des Europarats zum Schutz nationaler Min­der­heit­en seinen Unterze­ich­n­er­staat­en die Pflicht auf, die Grün­dung und das Betreiben eigen­er pri­vater Bil­dungs- und Aus­bil­dung­sein­rich­tun­gen der jew­eili­gen nationalen Min­der­heit zu gewährleis­ten.

Artikel 13 [Schulwesen]

  1. Im Rah­men ihres… Weiterlesen